Chorfreizeit Bergkirchen

Ach, war das schön: Der Gospelchor Rhythm of Life auf kleiner (Wochenend-)Fahrt.

Vom 11. bis 12. Februar ging es nach Bergkirchen in das urige Ludwig-Harms-Haus. Dort haben wir zwei wunderschöne, intensive und probenreiche Tage verbracht.

Bevor es aber richtig losging, musste am Samstag erst einmal bei strahlendem Sonnenschein die Gegend erkundet werden.

Kräftig durchgefroren und hungrig kam uns da das anschließende gemeinsame Mittagessen gerade recht. Wie schön, dass hierzu bereits einige der zeitlich Eingespannteren aus dem nahen Bückeburg angereist kamen. So war es auch ohne Übernachtung möglich, noch für ein paar Stündchen bei der Nachmittagsprobe im Kaminzimmer mit dabei zu sein. Gemeinsam mit Chorleiterin Mandy übten wir uns in der Stimmbildung und feilten an ausgewählten Stücken für unsere nächsten Auftritte.

Viele tolle und lustige Momente gab es noch am Abend in einer gemütlichen Runde. Wer hätte gedacht, dass nackte Unterarme und Werwölfe im Düsterwald derartiges Unterhaltungspotenzial haben?

Viel zu schnell ging die Zeit vorüber, allseits gut versorgt durch das engagierte Team des Ludwig-Harms-Hauses. Am Sonntag wurde noch einmal kurz geprobt, bevor wir musik-satt wieder die Heimreise antraten.

Großen Dank an dieser Stelle an Mandy für die musikalische Leitung und an Nadine für die generalstabsmäßige Durchführung dieser rundum gelungenen Chorfreizeit.